2.6.2 - 12.6.2 : let me be weak















niklas-luhmann-gymnasium:








silberhochzeit eines göttinger literaturprofessors. der gastgeber protzt mit seinen großartigen kindern. sie machen karriere und sind so wunderbar tüchtig und auch so ehrgeizig!


peter handke, 60, fragt deutlich hörbar, damit es auch die gäste an den anderen tischen hören : ‘und, haben ihre kinder auch schon gewisse erfahrungen gemacht?’ - ‘was meinen sie denn mit gewissen erfahrungen, herr handke?’ fragt der professor, leicht irritiert.


darauf handke, laut und vor boshaftigkeit strotzend : ‘ob sie schon gefickt haben, will ich wissen!’




lobt handke!




der kardinal von detroit




13.6.2
















tutto è così semplice


die teile dieser nachricht, die nicht aus text bestanden, wurden entfernt


ich will 3000 jahre alt werden




thomas stiller, die wunde (2001)



12.6.2
















auf dem weg näher zu dir

gehe ich durch

eine tür


die den umriss von uns

beiden hat




- lassen sie mich es mal so sagen: eine langspielplatte zu kaufen, lohnt sich jetzt nicht mehr unbedingt.

- aha. sehr gut!




wenn sie mich wählen, verspreche ich, die steuern zu senken, alle staatlichen betriebe zu deregulieren, einen führerstaat nationalsozialistischer prägung zu installieren, man wird doch wohl noch ‘führerstaat’ sagen dürfen. weiterhin sind wir für den freien welthandel und offene grenzen, die unbeliebtesten minderheiten werden abgeschlachtet, meinetwegen entschuldige ich mich für das Wort ‘welthandel’. von den juden fange ich jetzt erst gar nicht an, aber man wird ja wohl noch den internationalen zionismus und die abstossende physiognomie dieser unangenehmen rasse kritisieren dürfen, wo kommen wir denn da noch hin? ferner werde ich zum allgemeinen amüsement ab und zu mit dem fallschirm abspringen. für die deregulierten überlebenden gilt: frauen zurück an den herd, männer in die happy-sperma-fabriken.




‘ich war zornig und bin dann aus der haut gefahren. ich bin eben auch nur ein mensch.’ menschen überall auf der welt reagierten bestürzt und empört. ‘diese Gleichsetzung von möllemann und mensch beschädigt den zivilisatorischen konsens und denunziert die idee der aufklärung an sich’, sagte uno-generalsekretär kofi annan fassungslos. jetzt soll der papst vermitteln.




2 : 0


PHAETON




denn wir wissen

ganz bestimmt


dass wir beide

schatten sind




11.6.2
















anfangs vielerorts


the uraniumburger


materialien zu einer theorie der spermaisierung der gesellschaft




the madder the hulk gets

the stronger he gets


vier kernpersönlichkeiten und sieben abspaltungen




nazi-schmonzette mit ottfried fischer als hermann göring, ingo appelt als joseph goebbels und piet klocke als adolf hitler (susann stahnke natürlich als görings frau)



10.6.2
















größer, weicher, saftiger


sie ist 29, kommt aus münchen und hat alle attribute, für die sich - zumal betrunken - jede anstrengung rechtfertigen lässt


theorie der spermaisierung der gesellschaft






für alle die es wissen wollen

hier ist der beweis


die einführung der fremdbestimmung

freizeit ist der preis


den wir bezahlen, um den

gruppensektor zu besuchen




auf der erde und im all

zerbrechen wir

wie ein kristall




9.6.2
















katzen würden kittler lesen




7.6.2
















es muss meine stimme sein die

dich erschreckt

kann nicht mein

ekelhaftes benehmen sein


muss meine stimme sein die

dich erschreckt

die dich erschreckt die

dich erschreckt


die dich schockt




5.6.2
















rebaptized by dub


35 stunden am tag

24 tage die woche


mia, alles neu (2002)

johannes butzbach, odeporicon (1506)

marusha, nonstop (2002)


alte schule




4.6.2
















let me be weak

let me sleep


and dream of sheep




alles um mich wird angenehmer

ich habe ein leises summen im ohr




in den adern des holzes seh ich gesichter

das ticken der wanduhr ist wie ein lied

die dinge um mich bilden ein muster

das mich unbeweglich umgibt




ich merk es genau

doch kann es kaum glauben


wir werden verwundet

durch das was wir sehen




2.6.2

















zurück     weiter     archiv