19.12.2 - 12.1.3 : Zusammenbruch und Wiederaufbau















Deutschland 2.


Rimini Protokoll.


Lux Aeterna.


Rundfunk im amerikanischen Sektor.


All inklusive.



Ich bin vollkommen allein in dieser Welt. Und jede ihrer Anwendungen ist mir zugänglich, zu jeder Zeit. An jedem Ort.




12 . 1 . 2003










Die serbokroatische Bäckereifrau - mit neuerdings blondierten Strähnchen und hellerem Makeup -, die mit einem jedesmal dünneren Stimmchen nahelegt, ihr Gatte würde jeden Tag Gewalt gegen sie anwenden.



Beliebtes Abhängerlokal für den verheirateten Homo.



I fucked Chloe Sevigny.



I am the World Trade Center.



Kylie zum Beispiel wäre gerne Pilotin in einer großen lustigen Blase. Und toll für Kylie ist ja: Sie ist es auch.




11 . 1 . 2003










Das Video zu Justin Timberlakes Cry me a River als Fortsetzung zu Mel B’s Feels so good.




Das Pink Floyd-eske Gitarrensolo in Robin Williams’ Feel.




come and hold my hand


I wanna contact the living



not sure I understand


this rope I’ve been given



not sure I understand


not sure I understand



not sure I understand



not sure I understand




The Ambiguities.




Tittenfick ist jetzt werbeplakatfähig! (’Kfee’)




Drei gute Vorsätze fürs neue Jahr:


Ballerspiele spielen, antisemitisch werden, Deutschland ruinieren.




10 . 1 . 2003









The Jacques Derrida-Reeducation-Program.



Einer der größten Konsumgüterproduzenten der Welt.



Anschwellender Bocksgesang, Aussichten auf den Bürgerkrieg: Erfahrungen beim Verfassen einer Sonntagsrede. Regeln für den Menschenpark.



Bösartig wortlose Effizienz.



Mit dem Laptop auf dem Scheisshaus.



*



Kalifornien hat das schärfste Strafrecht der westlichen Welt.



Schönes Licht im Eckcafé.




Kulturelle
Praktik im 21. Jahrhundert, revisited:


Flugzeuge in Hochhäuser crashen lassen.




Das Wäre-hätte-sei-Gemisch.




Ich interessiere mich jetzt für das Jetzt und später für das Später.



Die gedeckten Farben des mitfühlenden Naturalismus.




*




he was a skater boy


she said see you later boy



he wasn’t


good e


nough for her




she had a pretty face


but her head was up in space



she needed to


come back down


to earth




9 . 1 . 2003











Es gibt tatsächlich Menschen, die beim privaten Lesen der Tageszeitung wichtige Passagen mit Leuchtstift markieren.




8 . 1 . 2003









I just wanna feel


real love


fill the home that I


live in



cos I got too much life


running thru my veins



going to waste




Filter werden zur Klangfarbenveränderung existierender Klänge verwendet. Dabei wird die Amplitude eines oder mehrerer Teiltöne einer Klangfarbe abgeschwächt, angehoben oder ein oder mehrere Teiltöne eliminiert. Ist das Ausgangsmaterial ein Rauschen, so können ausgwählte Frequenzabschnitte desselben ebenso beeinflusst werden.




Verdi setzt auf Streik.



Hubert Burda, Verfechter des Iconic Turn.



Prä-autoritär, tagtraumartig und vorbewusst.




7 . 1 . 2003









Radio & Surfen.



Die Weltgemeinschaft hat gesagt.



Undenk.



‘Lupo’ für: Luftpolsterfolie.




*




Lieber scheisse aussehen als scheisse frieren.



Kurdistan im Schnee. - Schwule Kurden?



Menschen, die aus Prinzip scheisse drauf sind. (Ernsthaftigkeitsdünkel?)



Gay or German.



Ein Beutel voller Steckdosen im Gepäck.



Konzeptuell wärs stringent.



‘Cause I’m your Baby tonight!




Höflichkeit: höchste Form von tiefer Verachtung.




6 . 1 . 2003









Zahnseide Essentialismus



Dass ihr Urin nach dem Baden endlich wieder transparent geworden war, hatte sie sehr froh gemacht. Beglückung und Zufriedenheit durchströmten ihren Körper.




Denn in ihren Augen traf man Dankbarkeit nur bei zweifelhaften Leuten an, deren Verfehlungen Vergebung zur Folge hatten, die wiederum Dankbarkeit nach sich zog.



Raser, Drängler, Schleicher.




Eine Eruption von Antizeit.




5 . 1 . 2003









Einwegzwangspfandverpackungen.



Danke, Sofa Blogger! *rotwerd*



Aufgabe des starken Rummuffelns.



Zenhaus: Zuhauen - Enthaupten - Nachtreten!



Sexy, reif, erfolgreich, geil und reich.




4 . 1 . 2003









Frédéric Fonteyne, Une Liaison Pornographique (1999)




3 . 1 . 2003









and in the land where I grew up


into the bosom of technology



I kept my feelings to myself


until the perfect moment comes




it’s not the ending of the world


it’s just the closing of a discotheque



I used to go three times a week


but that was a long long time ago



yeah, that was a long long time ago





*





God knows how I adore life!




Jacques Tati, Play-Time (1967)





2 . 1 . 2003









Angenehm warm vom Alkohol der letzten Nacht.






Heilfroh, nicht getanzt, mit kaum einer Frau geflirtet zu haben.






Früh ins Bett und lang geschlafen. (Allein!)







Empfindungs- und Lebensgefühlsbögen



Eine Heirat im üblichen Sinne ist nichts für Sie.





Ich wollte den ganzen Tag im Bett liegen bleiben wie von der Stadtillustrierten empfohlen. Freute mich zu schreiben und zu meditieren (und hielt es dann doch nicht aus)




Der Italiener im U-Bahnhof, der ungeduldig hin und her gehend eine harte Nuss zwischen seinen gefalteten Händen knackte.




Gesund & Fit 2003.



Piracy.





Feuer.


Ein konstruktivistisches Panoptikum.





Sexualität nicht mehr für einen Gradmesser des individuellen Selbstwertgefühls zu halten.





Kommt das Gräusch von der Straße oder vom Zimmer nebenan?




David Hogan / Pamela Anderson Lee, Barb Wire (1995)





Barfuß im Pyjama, meine Bettdecke im Arm, war ich am morgen zum Bäcker gegangen und hatte nachgefragt, ob diese Filiale wohl Neujahrsbrezeln verkaufen würde.





1 . 1 . 2003





















*





















Elfenbeinturm: ja! Nutzlosigkeit: ja! Elite: nein!









Refused, The Shape of Punk to come (1998)




Ab und zu hört jemand Leonhard Cohen. Am schönsten fand ich eigentlich 69 Lovesongs von Magnetic Fields, Since I met you von den Avalanches und We love music von International Pony.




Fight fire with fire and everyhing will burn! Yeah -




*




Jean-Noël war bewegt wie immer, wenn er zu den Villemurs kam.



Netztoque



Besuch ohne Anlass



Er sah sich wie in einem Spiegel.




31 . 12 . 2002









Ein Pokémon namens ‘Cogito’.




Abteilung Hallenveranstaltungen und Kooperation.



, versteht sich.




scharf wie Harn



zünftig






*





Ein Pokémon namens ‘Cogito’ - Abteilung Hallenveranstaltungen und
Kooperation, versteht sich. Scharf wie Harn und zünftig





30 . 12 . 2002










Tage des Zeitungslesens,




Tage des Fernsehens.







Ruhe





und Vergessen.







Beinspreizspirituosen.







Kastenbrot, Busch und Schaf.







Peter Hyams / Arnold Schwarzenegger, End of Days
(1999)







29 . 12 . 2002










Jede neue Verletzung macht Körper und Bewegungen ein wenig schwerfälliger und durchsetzungsfähiger.






*





Das Wissen um drohende Gefahren führt zu einer Verankerung in ernsthafter Bitterkeit.






*





Eine Wucht des entschiedenen Handelns, die von einer als unmenschlich erlebten Hartherzigkeit herrührt.







27 . 12 . 2002










Cosmo Retro Intro Outro.




Schwierigkeit, in figurenreichen Erzählwerken die einzelnen Personen auseinanderzuhalten, wenn ihre Charaktere mehr durch Zuschreibungen definiert, als durch Handlungen plastisch gemacht werden. Papieranziehpuppen. (Bove, Beau-Fils)




Amon Tobin, Out from out where (2002)



Neo-materialistische Unhintergehbarkeits-Logik. Inhuman-asozial denkender Techno-Animismus.



Kittler Jugend. Nicht reizlos als Theorie-Artefakt, alltagspraktisch jedoch vollkommen unbrauchbar. Wie wäre es, Kittlers Honorare seinen Maschinen gutzuschreiben? (Test of ridicule)




Jacques Tati, Les Vacances de Monsieur Hulot (1953)





26 . 12 . 2002









In die U-Bahn einteigen und sich sofort irritiert umsehen, warum hier keine U-Bahn-TV-Monitore hängen. (’Achja: eine alte U-Bahn!’)




Der zentralen Institution einer Erinnerungskultur. (Ein Club.)




25 . 12 . 2002









Endogene Opioide.


Zur Tektonik szientifischer Belletristik.



Barbara Schöneberger träumt davon, einen großen Bruder zu haben.



La Belle Sommelieuse. ;-)




24 . 12 . 2002









http://www.rocketpäckchen.de



Deutsche Grammophon, Hamburg. (HH - DG)



Beth Gibbons & Rustin Man, Out of Season (2002)



Zusammenbruch und Wiederaufbau. Zäher als Sie es früher waren.






*




Frei sein. Und jede neue Erfahrung zu machen, die das Leben zu bieten
hat.




Inneres



Wachstum.





Ein neues Weltverständnis.






Springen über den eigenen Schatten.




23 . 12 . 2002









Ich muß etwas nicht erst als schön oder häßlich einordnen, um es zu akzeptieren.




Fehler, die früher gemacht wurden, werden heute nicht mehr gemacht.



Dafür werden heute Fehler gemacht, die früher nie gemacht wurden.






*





Architekturpathosverarschung.



Heiter und unzugänglich.



Etwas genuin Daseinsfrohes. Eine Form des Glücks.



Die gute innere Säftemischung des Daseins.





*





Henning Ziegler, When Hypertext became uncool (2002)



Explizit vorgegebene Wahlmöglichkeiten schließen mehr Wahlmöglichkeiten aus, als sie jeweils freigeben - und sind demnach eher als eine Beschränkung der Handlungsmöglichkeiten denn als ihre Befreiung anzusehen.




22 . 12 . 2002









Gegenübertragung.



Die Berliner Simulation. Blende. Nervöse Leser. Revolver. Hauptsache Deutsch. Der weiße Wannsee. Warten auf den Führer. Tod in New York City. Liebeserklärung an eine häßliche Stadt.



Ein Vater fühlt schleppend ein Haus.



Couch. Fauteuil. Abstinenz. Psychoanalyse und freie Assoziation als rationalistisch durch das szientifistische Dispositiv legitimierte, d.h. in ihrer zentralen Funktionsweise maskierte Hypnotherapie.



Ich gab also die Hypnose auf und behielt von ihr nur die Lagerung des Patienten auf seinem Ruhebett bei, hinter dem ich saß, so daß ich ihn sah, aber nicht selbst gesehen werden konnte. (SF)



Und seinen Wahn damit aufzulösen.



Dienstbotenunterhaltung.




20 . 12 . 2002









Das vorauseilende Erzählen - Problem des zu schnell abgeschlossenen Interpretierens. Die Erfahrung ist noch nicht wirklich ‘gemacht’, doch ihr theoretischer Ertrag ist schon bemessen, ausgelotet und verwertet. - Was bleibt dann dem Erleben noch übrig? (déformation professionelle)




Seeßlen Baumgärtel Davis.


Non testatum.


Der mediale Außentraum.


Ich erkenne das Neue, wenn ich es sehe.




Ich bin ein System einander umkreisender Planeten, Trabanten und Asteroiden.




19 . 12 . 2002









zurück     weiter     archiv