7.11.10 - 28.11.10 : ENCOMIA OF DECREATION














Die Pfoten der Wahrnehmung




1



Zentrales künst-
lerisches Fach:

Subjektivität als
Validitätsgarantie.





2



The erosion of
everyday life.

Rage, glass
ender and ace.





3



Directness
and intensification,

asemantic and
highspeed.





4



Resolution/definition:
uncomfortable

with the con-
cept of we.





5



If you can’t
dazzle them

with your
brilliance



you should
baffle them

with your
bullshit!





6



I don’t think
subject matter should

be very important –
but it is important.





Elfter Gesang, viertes Stück – 28. November 2010


























Im Gesichtspalmenwald




Kein Vermummungs-
verbot ohne Radiergummi.


Wer erklärt,
hat nichts verstanden.



Als sie ihre Sexualität
zuletzt in einem Pluralkontext

praktizierte, war die Lichtge-
schwindigkeit noch nicht erfunden.




Osanit & Babix
im Gesichtspalmenwald.

Im Laryngospasmus
dann Buzz & Ping.



Kundenkartenbesitzer,
Streetviewgegner

und Vorratsdaten-
speicherungsfanatiker.



Dämmerlicht verändert
Hamsterhirne.

Welche Herrschaft?
Welche Erziehung?



Truth is just
a boring concept.

The prince is darkly
suspicious of economic growth



which is to say
of other people’s hunger for

possessions rather than
his own.




Das schlampige Pixeln.
Der 0. Advent.

Papst lockert das Kondom.
Proverb:



for 3 sopranos, 2 tenors,
2 vibes & 2 organs.


Hermann Brochs
Grab.





Elfter Gesang, drittes Stück – 21. November 2010


























Ficki Ficki Aua Aua




Die Ordnung der Arbeit war die Ordnung einer Welt.



Ein im Sterben liegendes Gebilde
opfert sich als Inhalt, um als Form zu überleben.



Das Abendland, das ist heute ein GI, der in einem Abraham M1 Panzer nach Falloudja rast und volle Pulle Hardrock hört.

Es ist ein Tourist, der verloren mitten in den Ebenen der Mongolei von allen verlacht seine Kreditkarte umklammert wie den letzten Strohhalm.

Es ist ein Manager, der auf nichts schwört außer auf das Spiel Go.

Es ist ein junges Mädchen, das sein Glück bei Klamotten, Männern und Feuchtigkeitscremes sucht.



Es ist ein schweizer Menschenrechtsaktivist, der um alle vier Ecken des Planeten reist, solidarisch mit allen Revolten, sofern sie niedergeschlagen werden.

Es ist ein Spanier, der auf die politische Freiheit scheißt, seit ihm die sexuelle Freiheit gewährt wurde.

Es ist ein Kunstfreund, der zur erstarrten Bewunderung und als letzten Ausdruck des Genies der Moderne ein Jahrhundert an Künstlern darbietet, die, vom Surrealismus bis zum Wiener Aktionismus, darum konkurrieren, wer am zielgenausten auf das Gesicht der Zivilisation spuckt.

Es ist schließlich ein Kybernetiker, der im Buddhismus eine realistische Theorie des Bewusstseins gefunden hat und ein Teilchenphysiker, der in der Metaphysik des Hinduismus nach Inspiration für seine neusten Entdeckungen sucht.



Das in tausend Teile zerbrochene Individuum rettet sich dank der »spirituellen« Technik des Coaching als Form. Das Patriachat, indem es den
Frauen alle peinlichen Attribute des Männchens aufbürdet: Willenskraft, Selbstkontrolle und Unempfindsamkeit. Die zerfallene Gesellschaft, indem
sie eine Epidemie der Geselligkeit und der Zerstreuung propagiert. Folglich halten sich all die verfaulten Fiktionen des Abendlandes durch Kunstgriffe, von denen sie Punkt für Punkt widerlegt werden.



In Wirklichkeit verpflichtet alles zu allem.



Alle Milieus sind zu fliehen.



Jegliche Instanz der Repräsentation sabotieren
Das Palaver verallgemeinern
Die Vollversammlungen abschaffen




Die Initiative ergreifen und beitragen.



Unmöglich zu sagen, ob ein Monat oder Jahre vergangen sind, seit die »Ereignisse« begonnen haben.
Der Premierminister mit seinen Mahnungen zur Ruhe scheint ziemlich alleine dazustehen.






Elfter Gesang, zweites Stück – 14. November 2010


























Der Iltisknauf



Für Oswald Egger



I



Holen Klasse
ohne den Preis:

Generieren interst
auf der Party,



indem sie die besten
am Handgelenk.


Content
is King Kong!




Das Lied
des Mäusebachs:


Killer-Kaninchen, Kommunisten-
jäger und Kuscheltiere;



als würde ein blinder
Brontosaurus versuchen, mit

einem eingeölten Obelisken ein
Schweizer Uhrwerk zu reparieren.




Rache-System. Attentäter-
Modus. Stadtschlacht:

Spätpäpstliche Strahlen-
katzen und Informationspflanzen.





II



Dispositive der Entfremdung,
mediale Fernstellung

des Originals.
Die Überallheit.



Die forschende Betrachtung,
Erlebnis und Objekt.

Die leibliche Resonanz
ekstatischen Selbstvergessens.



Bildungstechnischer Wandschmuck
mit Iltisknauf.

Das Sistieren
der schwingenden Lüftungsproppeller.





III



Strahlend erhob sich die
Sonne in erstaunlichen Farben

über Ko Pha Ngan.
Ich möchte Beil



einer Jugendentleibung sein.

Inspiration is for amateurs;

the rest of us just
show up and get to work.




L‘insurrection
qui vient.


Ecstasy of
the Whammy Bar.





Elfter Gesang, erstes Stück – 7. November 2010