Notes on a Silent Meal


(September 22, 2016)








Wenn die Stimmen der 27. Besteckpaare gegen Ende der Vorspeise sanft verstummen.



Wie schwer fällt es Dir, vollständig schweigend, Augenkontakt mit Fremden zu halten?



Das Anstoßen der Weingläser geschieht nun mit gesteigerter Klanglust.



Kellnerinnen & Kellner stehen nun unter besonderer Beobachtung.



Was machst Du mit Deinen Händen, wenn Du unter Fremden schweigst und den Hauptgang erwartest?



Die duftende Sauce erfüllt Dich ganz.



Wenn Dir sprechen verboten ist, schließt Du die Augen & Deine Blicke beobachten ungehindert.



Das kleine Theater der Toilettenab- & -zugänge.



Du versenkst Dich in Dich selbst, wenn Du längere Zeit nicht sprachlich in Kontakt trittst.



Du möchtest jeden der anderen – unbekannten & fremden – Gäste umgehend duzen.



Gegen Ende des letzten Ganges werden die Herren unruhig & müssen die Gläser orgeln lassen.


























Moi Non Plus


(August 26, 2016)








Überall zerbrochenes Glas. Ich geh von der Küche in den Flur. We have shipped your order out today. Vor der Baumschattenwand, tags. Mein Burkini kneift; die Vorratshaltung ist in Schuß. Außerdem, kein Problem. CENTRAL MEDIA SPOTS. Einige Kubikzentimeter eines Pfirsichs. Die Auktionen des Frühjahrs können sich sehen lassen.



Stark überhöhte Tonhöhenkorrekturen erfüllen dieses Vestibül. Frischluft in der Anschauung (Du hattest die Holzkohle falsch entsorgt). A variety of weird & exciting details. Ein Entzündungsstich im linken Handballen. »The Olympics, they are over, yes?« Moi non plus. Eine wilde Gleichgültigkeit. Die Pogrome des 21. Jahrhunderts. Selbstzerstörerisch festverdrahtet. Nur funkelnde Angst bleibt in der Luft. Es bestehe ein nicht beeinflussbares Wahnsystem, welches inhaltlich nicht mehr zugänglich sei.



Kommt rüber wie eine idiotische Referenz an die Spaßgesellschaft. Er sieht aus wie tausend Frösche, der Genuß des Alltags. Also trinken wir noch einen und schweigen gemeinsam. Kaltes klares Wasser. Herrschaften in Kernseifeschwaden. La Playa. Zum Schluß schwebt da im All so ein riesiger Embryo neben der Erde. »Dein Gelenkexpander ist ein Overachiever!« Yield. Ich mochte Deine Krebsschwänze. The escalator over the hill. Ein Paar Möwen umkreisen die Barkasse. Alle Varianten wären möglich.


























zurück weiter archiv