Moi Non Plus


(August 26, 2016)








Überall zerbrochenes Glas. Ich geh von der Küche in den Flur. We have shipped your order out today. Vor der Baumschattenwand, tags. Mein Burkini kneift; die Vorratshaltung ist in Schuß. Außerdem, kein Problem. CENTRAL MEDIA SPOTS. Einige Kubikzentimeter eines Pfirsichs. Die Auktionen des Frühjahrs können sich sehen lassen.



Stark überhöhte Tonhöhenkorrekturen erfüllen dieses Vestibül. Frischluft in der Anschauung (Du hattest die Holzkohle falsch entsorgt). A variety of weird & exciting details. Ein Entzündungsstich im linken Handballen. »The Olympics, they are over, yes?« Moi non plus. Eine wilde Gleichgültigkeit. Die Pogrome des 21. Jahrhunderts. Selbstzerstörerisch festverdrahtet. Nur funkelnde Angst bleibt in der Luft. Es bestehe ein nicht beeinflussbares Wahnsystem, welches inhaltlich nicht mehr zugänglich sei.



Kommt rüber wie eine idiotische Referenz an die Spaßgesellschaft. Er sieht aus wie tausend Frösche, der Genuß des Alltags. Also trinken wir noch einen und schweigen gemeinsam. Kaltes klares Wasser. Herrschaften in Kernseifeschwaden. La Playa. Zum Schluß schwebt da im All so ein riesiger Embryo neben der Erde. »Dein Gelenkexpander ist ein Overachiever!« Yield. Ich mochte Deine Krebsschwänze. The escalator over the hill. Ein Paar Möwen umkreisen die Barkasse. Alle Varianten wären möglich.


























zurück weiter archiv